Lern- und Spielewerkstatt

Unsere Lern- und Spielewerkstatt wurde 2015 von unserem Elternbeirat in großer Eigenbeteiligung als ein Ort gestaltet, in dem die sozialen und fachlichen Kompetenzen unserer Schüler auch außerhalb der Klassenzimmer gefördert werden. 

 FränkischerTag vom 16. Juli 2015                                                      – Zum Lesen bitte anklicken! –

 

Die Spiele-Ausstattung im Wert von 3000,- € gewann unsere Schule als Hauptpreis des Wettbewerbes „Spielen macht Schule“ , den das „ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen“ und der Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ im Jahr 2014 veranstalteten.
„Spielen macht Schule“ will als langfristig angelegtes Projekt dem Spielen im Schulalltag der Kinder mehr Raum geben. Daher stattet die Initiative im Rahmen eines Wettbewerbs Grundschulen kostenlos mit Spielezimmern aus.

Die Lern- und Spielewerkstatt steht grundsätzlich allen Schülern morgens von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr sowie bei Regenpausen zur Verfügung. Die weitere Nutzung erfolgt im Rahmen des Unterrichts.