Erlebnis-Unterricht auf dem Erdbeerhof

In Verbindung mit den Lerninhalten des HSU-Unterrichts besuchen wir in regelmäßigen Abständen den Erlebnis-Unterricht auf dem Erdbeerhof Schuster in Pödeldorf.


Dienstag, 07.06.2016:

Erlebnis-Unterricht auf dem Erdbeerhof

In 4 Gruppen aufgeteilt durchliefen die Kinder abwechselnd 4 Stationen:

1. Station: Erdbeeren pflanzen

Jedes Kind durfte mit einer kleinen Schaufel eine Erdbeerjungpflanze setzten und angießen. Anschließend wurde an die Pflanze ein kleines Namensschild gesteckt, so dass die Kinder bei einem späteren Besuch auch „ihre“ Pflanzen wiederfinden. Die so gepflanzten Erdbeeren blühen und tragen noch in diesem Jahr (voraussichtlich Ende Juni) ein bis zwei Beeren, im nächsten Jahr stehen sie dann voll im Ertrag.

2. Station: Erdbeeren pflücken

Jedes Kind erhielt ein kleines, persönliches Pflückkörbchen sowie eine kurze Erklärung, wie man Erdbeeren sachgerecht pflückt (nur ganz rote Früchte, mit Stiel, nicht drücken). Nun konnte auf dem Feld in das Körbchen und nach Lust auch in den Mund gepflückt werden. 

3. Station: Hummellehrpfad

Bei dieser Station wurde über die tierischen Mitarbeiter des Erdbeerhofes informiert. Auf vielen kleinen Plakaten erhalten die Kinder interessante Informationen zum Thema Hummel. 

4. Station: Kistenrutschen/XXL-Trampolin

Damit der Spaß nicht zu kurz kam, durften die Kinder sich auf einer TÜV-geprüfte Bierkasten-Rutsche sowie auf einem großen Trampolin austoben.