Projekt-Zirkus Giovanni

Zirkusprojekt der Klasse 3/4 vom 13.10. bis 17.10.2014

In der Zeit vom 13.Oktober bis 17. Oktober 2014 nahm die 3. und 4. Klasse der Grundschule Königsfeld an einem Zirkusprojekt teil. Jeden Tag fuhren wir nach Bamberg in den Teufelsgraben. Hier steht das große Zirkuszelt des Zirkus Giovanni. Während unserer Zirkuswoche wurden wir von vier professionellen Trainern in die Artistik eingewiesen. Wir lernten Jonglieren, Clownerie, Poi-Schwingen, Kugellauf, Fakierkünste, Seilspringen, Balancieren auf dem Drahtseil und den Bau von Körperpyramiden.

Unsere Aufgabe war es, in doch recht kurzer Zeit, eine professionelle Darbietung einzustudieren. Wir mussten uns gut konzentrieren, miteinander zusammenarbeiten und selbstbewusst unsere Kunststücke präsentieren.

Besonders beliebt waren bei uns auch die verschiedenen Gemeinschaftsaufgaben, die wir als Klassenteam lösen mussten. Zum Beispiel mussten wir versuchen eine Kugel von einer Insel zu retten, ohne das „säurehaltige Meer“ ringsherum zu betreten. Als Hilfsmittel hatten wir lediglich ein starkes Tau. Zum Glück gelang es Marie sich an dem durch uns gespannten Seil entlang zu hangeln und die Kugel zu retten. Uns wurde bewusst, dass jedes Kind unserer Klasse wichtig ist und dass wir uns miteinander austauschen müssen, wenn wir solche Aufgaben lösen wollen.

Höhepunkt der Zirkuswoche war unsere große Zirkusgala mit professioneller Licht- und Soundtechnik. Eine echte Zirkusdirektorin führte durch unser einstündiges Programm. Eingeladen war die gesamte Schulfamilie: die 1. und 2. Klasse, die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen, natürlich alle Eltern, Frau Bürgermeisterin Hofmann,usw.

Nach der gelungenen Vorstellung waren sich alle einig: Das war ein tolles Erlebnis!!!!

Vielen Dank an unsere Eltern, die uns das ermöglicht haben!

Eure Klasse 3/4